Was ist Free-to-Play?

Hallo an alle!

Wir wurden in letzter Zeit häufig gefragt, was „Free-to-Play“ wirklich bedeutet, und deshalb wollen wir heute etwas mehr ins Detail gehen, worum es dabei geht.

WAS IST FREE-TO-PLAY?

Zunächst einmal steckt hinter Secret World Legends die Idee, dieses wahnwitzige, umfangreiche Universum mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Das Spiel verfügt über mehr als 100 Stunden Missions- und Story-Inhalte, und es war uns ein echtes Bedürfnis, die erste Barriere zu entfernen, nämlich den Kauf der Vollversion. Und darum ist das Spiel Free-to-Play.

Der Download ist kostenlos, und ihr könnt das komplette Spiel gratis spielen. Jede Story, jede Mission, jeder Dungeon, jede Region – niemand muss dafür bezahlen. Das bedeutet auch, dass sämtliche künftigen Inhalte ebenfalls kostenlos sein werden! Alle können neue Storys und Inhalte bei ihrem Erscheinen erleben, ohne dafür bezahlen zu müssen.

Die einzige Einschränkung ist die Stufe eures eigenen Charakters. Ihr werdet niemals Geld oder Token investieren müssen, um Missionen und Story-Fortschritte freizuschalten.

MALE DER GUNST UND AURUM

Eine Säule unseres Free-to-Play-Modells besteht darin, dass ihr alles erhalten könnt, indem ihr einfach das Spiel spielt. Alle Objekte, Fähigkeiten und Kräfte stehen euch offen, ohne dass ihr dafür echtes Geld ausgeben müsst – ihr habt zwar die Möglichkeit dazu, aber es ist an keiner Stelle unbedingt erforderlich.

Fundament dieser Säule ist ein spielergesteuertes Wirtschaftssystem, das auf zwei Währungen fußt: Male der Gunst und Aurum. Viele Dinge könnt ihr nur mit Malen der Gunst kaufen, einige nur mit Aurum.

Male der Gunst sind eine flexible Währung, die für zahlreiche Transaktionen eingesetzt wird, unter anderem beim Kauf von Objekten im Auktionshaus, für zusätzliche Waffen, Tranknachfüllungen, Dungeon-Schlüssel, die Kombinierung von Objekten, kosmetische Optionen, Sozialobjekte und mehr. Gesammelt werden sie durch das Abschließen täglicher Herausforderungen und den Verkauf von Objekten an andere Spieler über das Auktionshaus – ihr müsst also lediglich das Spiel spielen.

Ein Beispiel: Zu Beginn ist jede Klasse mit lediglich 2 verschiedenen Waffen ausgestattet, aber ihr könnt jede andere Waffe und Kraft für euren Charakter freischalten, indem ihr Male der Gunst investiert. Ihr müsst niemals Geld oder Aurum ausgeben, um andere Waffen für euren Charakter freizuschalten!

Aurum ist die Premium-Währung von Secret World Legends – ihr kauft Aurum mit echtem Geld und ersteht damit diverse Objekte, Erleichterungen und Dienste. Dazu gehören Dinge wie zusätzliche Charakterslots, Booster, mehr Inventarplatz, Vanity-Objekte (Begleiter, Fortbewegungsmittel, Outfits) und mehr.

BÖRSE UND WIRTSCHAFT

Ihr könnt mit Malen der Gunst Aurum erstehen und mit Aurum Male der Gunst. Das findet in der Börse statt! Die Börse ist ein Währungsmarkt, wo ihr mit anderen Spielern Aurum gegen Male der Gunst oder umgekehrt tauschen könnt. Preis und Tauschkurs legt ihr dabei selbst fest. Es ist schließlich euer Wirtschaftssystem!

Ein mögliches Szenario könnte folgendermaßen ablaufen: Nehmen wir an, beim Spiel droppt für euch eine richtig gute Schrotflinte. Ausgezeichnet! Die Waffe könnte im Auktionshaus einen guten Preis bringen, also stellt ihr sie dort ein, und tatsächlich kauft ein anderer Spieler sie euch ab! Anschließend geht ihr mit euren Malen der Gunst in die Börse und tauscht sie gegen Aurum ein. Nun könnt ihr den Begleiter oder Booster kaufen, den ihr haben wolltet!

Ihr könnt die Male der Gunst aber auch behalten, denn viele Dinge sind nur dafür erhältlich.

Wie ihr damit umgeht, liegt ganz bei euch!

Wir hoffen, damit sind einige eurer Fragen zum Free-to-Play-Modell von Secret World Legends beantwortet!

Danke fürs Lesen!

 

Mit bestem Gruß,

Andy Benditt
Community-Manager
Secret World Legends